Bühnenbild_Fiaccolata.jpg Foto: Jörg F. Müller / DRK
Bühnenbild_Fiaccolata_WL_2023_01.jpg Foto: Julia Marie Schmidt/KV Unna
Bühnenbild_Fiaccolata_WL_2023.jpg Foto: KV Unna
Fackellauf nach Solferino 2024Fackellauf nach Solferino 2024

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Veranstaltungen
  3. Fackellauf nach Solferino 2024

Fackellauf nach Solferino 2024

Seit 1992 reisen tausende Menschen aus der ganzen Welt nach Norditalien, um alljährlich zum 24. Juni bei einem Fackelzug (italienisch = Fiaccolata) des Italienischen Roten Kreuzes von Solferino nach Castiglione delle Stiviere an die Anfänge der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung zu erinnern. Auch das Deutsche Rote Kreuz möchte an seine Wurzeln erinnern und schickt seit 2021 eine Fackel zur Fiaccolata nach Solferino. Dabei wird eine Ölfackel – das „Licht der Hoffnung und Menschlichkeit“ – nach Art eines Staffellaufs von Rotkreuzgliederung zu Rotkreuzgliederung weitergereicht, bis es zum 24. Juni den kleinen Ort Solferino in der Provinz Mantua erreicht. Jeder der 19 DRK-Landesverbände hat etwa eine Woche Zeit, um die Fackel durch sein Gebiet zu transportieren. Vom 17. April bis 24. April  2024 reist die Fackel auch durch Westfalen-Lippe. Mit unserer Teilnahme möchten wir dabei  ganz bewusst ein Zeichen für die Achtung der Menschlichkeit in dieser Welt setzen.

Auf dieser Seite finden Sie in Kürze weitere Informationen zum Fackellauf nach Solferino 2024.

Impressionen vom Fackellauf nach Solferino 2023