Einheit in Vielfalt – Miteinander gestaltenEinheit in Vielfalt – Miteinander gestalten

Ansprechpartner

Ruben Heinicke

  • Referent Ehrenamt im Projekt „Einheit in Vielfalt – Miteinander gestalten“

Tel.: 0251 9739-204
E-Mail: Ruben.Heinicke(at)DRK-westfalen.de

Abwesenheitsvertretung

Markus Wensing

Tel.: 0251 9739-232
E-Mail: Markus.Wensing(at)DRK-westfalen.de

Einheit in Vielfalt – Miteinander gestalten

Seit Januar 2019 fördern wir mit dem Projekt „Einheit in Vielfalt – Miteinander gestalten“ die kulturelle Vielfalt des Ehrenamts im Wirkungskreis des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe.

Ziel des Projekts: Die Integration geflüchteter Menschen durch ehrenamtliches Engagement in der Gemeinschaft des Deutschen Roten Kreuzes.

Im Fokus steht dabei neben der konzeptionellen und planerischen Arbeit auf Landesverbandsebene die praktische Unterstützung von Kreisverbänden und Ortsvereinen.

Seit Beginn 2020 werden in konkreten Leuchtturmprojekten in den DRK-Kreisverbänden Gladbeck und Olpe sowie im Austausch mit weiteren interessierten Kreisverbänden Strategien für die Gewinnung, den Einsatz und die Begleitung geflüchteter Menschen im Bereich des Ehrenamts entwickelt.

Die Integration geflüchteter Menschen in ein kulturell vielfältiges Ehrenamt des DRK ist eine „Win-win-Situation“, von der nicht nur geflüchtete Menschen profitieren, sondern auch die Rotkreuzgliederungen.

Sie wollen mehr über unser Projekt erfahren, Erfahrungen teilen oder brauchen Unterstützung bei der Förderung kultureller Vielfalt im Ehrenamt bei Ihnen vor Ort?  Wir sind für Sie da!