Bühnenbild_Infoportal_Projektförderung_Armin_Weigel.jpg
Ehrenamtliche Projekte fördern lassenEhrenamtliche Projekte fördern lassen

Ehrenamtliche Projekte födern lassen

Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen (13., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, 2017)

Die vom Netzwerk Selbsthilfe e.V. herausgegebene Publikation richtet sich an Verbände, Vereine und Initiativen, die nach neuen Finanzierungswegen zur Verwirklichung ihrer Projektideen suchen. Die überarbeitete und erweiterte Auflage portraitiert mehr als 410 Stiftungen und Förderquellen und bietet Tipps zu Möglichkeiten der Förderung in den Bereichen Bildung, Jugend, Arbeit, Umwelt, Soziales, Migration, Antifaschismus, Inklusion, Wohnen, Kultur und Entwicklungspolitik. Neben Daten wie Adressen und Förderzwecke gibt die Broschüre Hinweise zu den einzelnen Antragsbedingungen Die Broschüre kann über das Netzwerk Selbsthilfe e.V. zum Preis von 22 € bezogen werden:
http://www.netzwerk-selbsthilfe.de/beratung/foerdertopfbroschuere/

Schwein gehabt - Förderpreise für zivilgesellschaftliche Aktivitäten (2017)
Ergänzend zur o.g. Broschüre portraitiert die Publikation »Schwein gehabt..« mehr als 175 landes- und bundesweit ausgeschriebene Förderpreise und Wettbewerbe für zivilgesellschaftliche, soziale und nachhaltige Projekte. In beiden Broschüren hilft ein Schlagwortregister bei der Suche nach geeigneten Förderungen und Förderpreisen. Diese  Broschüre kann ebenfalls über das Netzwerk Selbsthilfe e.V. zum Preis von 11 € bezogen werden:
http://www.netzwerk-selbsthilfe.de/beratung/foerdertopfbroschuere/

Integration und Flüchtlingshilfe fördern lassen (2., aktualisierte Auflage, Januar 2017)
Sie erhalten mit der 2. Auflage eine von Friederike Vorhof überarbeitete, detaillierte Übersicht zu fördernden Stiftungen und Fonds, die sich in der Integration und Flüchtlingshilfe engagieren.

Kostenloser Download unter:
http://www.foerdermittelbuero.de/wp-content/uploads/2017/01/Integration-und-Fl%C3%BCchtlingshilfe-f%C3%B6rdern-lassen-2.-Auflage-Friederike-Vorhof.pdf

Deutscher Engagement Preis
Diese Suchmaschine gibt einen Einblick in bundesweite Förderpreise und ermöglicht eine Preissuche nach Bundesländern und Schlagwörtern:
https://www.deutscher-engagementpreis.de/preiselandschaft/

Wegweiser Bürgergesellschaft.de
Diese Webseite enthält zahlreiche Informationen rund um das Thema Bürgergesellschaft (Engagement und Ehrenamt, Partizipation und Politik etc.). Hier finden Sie Tipps für Ehrenamtliche und Organisationen, Informationen zu Fördermöglichkeiten, verschiedene Studien, eine Auflistung der Akteure in verschiedenen Bereichen (Wer macht was?) sowie einen Veranstaltungskalender.  Zudem haben Sie bei diesem Portal die Möglichkeit nach Wettbewerben und Förderpreisen zu suchen.
https://www.buergergesellschaft.de/

Akquisos Nr. 1/2016/ Im Fokus: Flüchtlingsprojekte – Extra. Fördermittel für Flüchtlings- und Integrationsprojekte
Der Akquisos-Newsletter der Bundeszentrale für politische Bildung bietet einen Überblick über öffentliche und private Institutionen, die Fördermittel für Flüchtlings- und Integrationsprojekte zur Verfügung stellen. Dabei werden einige Geldgeber und Programme auf EU-, Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie Online-Plattformen für Geld-, Sach- und Zeitspenden vorgestellt:
http://www.bpb.de/partner/akquisos/222387/foerdermittel

Crowdfunding – "Viele schaffen mehr"
Diese Online-Crowdfunding-Plattform der Volksbanken ermöglicht gemeinnützig anerkannten Vereinen und Institutionen – zum Beispiel Kindergärten, Sportvereinen, Seniorenheimen, Kinder- und Jugendeinrichtungen etc.-  das Einwerben von Spenden. Projektinitiatoren aus der jeweiligen Region können ihre Projekte auf den Plattformen der Volksbanken einstellen und so um Unterstützer werben. Die Nutzung des Portals ist kostenlos:
https://www.vr.de/privatkunden/was-wir-anders-machen/engagement/crowdfunding.html

Betterplace.org
Auf dieser Crowdfunding-Plattform können Projekte ebenfalls online Spenden einwerben. Betterplace erhebt keine Grundgebühr, behält aber 2,5 % von jeder Spende ein:
https://www.betterplace.org/de

Westfalen bewegt
Stiftung Westfalen-Initiative unterstützt nachhaltige ehrenamtlich getragene Projekte, die gesellschaftlich relevante Probleme bearbeiten,  gut ausgebaute Kooperationsstrukturen vorsehen und in der Region Westfalen angesiedelt sind. Beispielhaftes Engagement wird im Einzelfall mit bis zu 20.000 Euro unterstützt. Insgesamt stehen 80.000 Euro zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist ist der 15. März des jeweiligen Jahres:
http://www.westfalen-beweger.weltbeweger.de/toro/resource/html


HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement
Der Naturschutzbund Deutschland, der Deutsche Kinderschutzbund, die Deutsche UNESCO-Kommission und dm vergeben jährlich gemeinsam den dm-Preis für Engagement in Höhe von 1.000 Euro. Für die regionale Ausschreibungsrunde können sich alle Personen und Organisationen bewerben, die sich für andere ehrenamtlich engagieren. Die Bewerbungsfrist ist der 31. März des jeweiligen Jahres:
https://www.helferherzen.de/

Sie haben Fragen zum Thema Fundraising? Dann wenden Sie sich an Herrn Tobias Exner (Telefon: 0251 9739-230, E-Mail: Tobias.Exner(at)DRK-westfalen.de)
 

Hinweis: Diese Links führen auf Seiten anderer Anbieter und Sie verlassen unsere Webseite.