ehrenamt-header-.jpg Foto: M. Richter / DRK e.V.
Servicestelle EhrenamtServicestelle Ehrenamt

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Servicestelle Ehrenamt

Ehrenamt im DRK - hier werden Sie gebraucht

Unser Motto: Aktiv für die Aktiven!

Die Servicestelle Ehrenamt des Landesverbandes kennen Sie wahrscheinlich schon. Bereits im Jahr 2001 wurde die Servicestelle eingerichtet, aus heutiger Sicht eine zukunftsweisende Entscheidung. Im Sinne der Strategie 2010+ unterstützen wir DRK-Kreisverbände, Stadtverbände und Ortsvereine beim ehrenamtlichen Personalmanage- ment, bei der Verbandsentwicklung, Organisation und Kommunikation. Jetzt können wir unsere Aufgaben noch besser erfüllen, denn die neue Servicestelle Ehrenamt ist größer, vielseitiger und effizienter. Die Servicestelle ist als Stabsstelle direkt beim Vorstand angesiedelt und mit zusätzlichen Personal-ressourcen ausgestattet worden.

Unser Motto lautet: „Aktiv für die Aktiven!“ Und das können Sie wörtlich nehmen, denn mit dem erweiterten Team können wir direkt und persönlich helfen. Die zusätzlichen Ressourcen kommen in erster Linie dem Ehrenamt zugute. Mit Beratungsleistungen, praktischer Unterstützung und Projektmaßnahmen stärken wir das Ehrenamt und heben seine Position im Verband hervor.

Testen Sie die Servicestelle Ehrenamt.

Es lohnt sich! Rund 23.000 Menschen im Landesverband Westfalen-Lippe engagieren sich ehrenamtlich im Deutschen Roten Kreuz. Ehrenamtlich bedeutet, kein Geld für Zeit, aber selbstverständlich werden Auslagen erstattet, die erforderliche Ausstattung wird zur Verfügung gestellt, die Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen ist unentgeltlich für unsere ehrenamtlich Engagierten und eine umfassende soziale Absicherung im Rotkreuzdienst ist ebenfalls selbstverständlich.
Unsere ehrenamtlich Engagierten sind Menschen, die mit viel Spaß und großem Einsatz für andere Menschen in Not eintreten und gemeinsam viel unternehmen.

Auch Sie können dabei sein – schauen Sie doch einfach mal vorbei, wir beraten Sie gern und finden sicherlich ein auf Sie und Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes ehrenamtliches Aufgabenfeld!


  • Kooperation Blutspende

    Um die Arbeit vor Ort nachhaltig zu unterstützen, ist in Zusammenarbeit des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V. und des Blutspendedienstes West die „Kooperation Blutspende“ entstanden.
    Weiterlesen


  • Rotkreuzgemeinschaften

    Die Servicestelle Ehrenamt berät und unterstützt die Gliederungen und Rotkreuzgemeinschaften (Ehrenamt in Einsatzdiensten, sowie der Bergwacht, Wasserwacht, Wohlfahrtsarbeit) beim Aufbau und der Entwicklung des Systems „Ehrenamtskoordinatoren“, bei der Gremienarbeit, organisiert zentrale Veranstaltungen, vertritt das Ehrenamt in externen Gremien und Tagungen und hilft bei der Personalverwaltung und -betreuung.
    Weiterlesen



  • Der DRK-Server

    Effiziente Verwaltung - Vom Geburtstag der ehrenamtlichen HerlferInnen über anstehende Wartungsarbeiten für Fahrzeuge bis zu Lehrberechtigungen der Ausbilder
    Weiterlesen


  • Jugendrotkreuz

    Das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenverantwortliche Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich bei uns in über 5.500 JRK-Gruppen, die ehrenamtlich von Jugendlichen betreut werden.
    Weiterlesen


Ehrenamt bei Ihrem Kreisverband vor Ort

Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben Beruf, Studium oder Schule bundesweit beim Deutschen Roten Kreuz. Es sind Menschen jeden Alters, jeder Hautfarbe und Religion und mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie helfen Menschen in Not.

Finden Sie hier Ihren zuständigen Kreisverband

Ehrenamt bei Ihrem Kreisverband vor Ort

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

  • Für alle Fälle - die Rotkreuzgemeinschaften
  • Was bietet Ihnen das DRK?

    Wenn Sie beim DRK ehrenamtlich aktiv werden, sind Sie nicht allein. Bei Problemen oder Fragen gibt es immer einen Ansprechpartner, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

    Ihr Engagement beim DRK soll Sie fordern, aber nicht überfordern. Deshalb bekommen Sie Aufgaben, die zu Ihren individuellen Stärken passen. Zusätzlich stärken wir gemeinsam in Aus- und Weiterbildungen Ihre Fähigkeiten. Auch im Umgang mit speziellen technischen Geräten, die für die Arbeit beim DRK notwendig sind, werden Sie geschult. Stärken stärken – das ist die Devise.

    Und natürlich entscheiden Sie selbst, wie viel Zeit Sie dem DRK schenken können und möchten.

  • Wer kann mitmachen?
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: P. Citoler / DRK e.V.

    Beim Deutschen Roten Kreuz ist jeder willkommen, der anderen Menschen helfen will. Egal ob Sie sich im sozialen Bereich, im Rettungsdienst, der Wasserwacht oder in der Ausbildung von Rettungshunden engagieren wollen. Beim DRK findet jeder eine passende Aufgabe. Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne!

    Übrigens: Auch Kinder und Jugendliche können bei uns mitmachen, im Jugendrotkreuz!

  • Anerkennung
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: P. Citoler / DRK e.V.

    Wer so viel gibt wie unsere vielen freiwilligen Helfer, soll auch etwas zurückbekommen! Deshalb verleiht das DRK verschiedene Auszeichnungen: so zum Beispiel das Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes, Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft oder die Henry-Dunant-Plakette. Damit wollen wir uns für tolle Leistungen bei unseren Ehrenamtlichen bedanken!

    Mit Ihrem Freiwilligen Engagement helfen Sie Menschen und darauf können Sie stolz sein. Zeigen sie es auch und überzeugen Sie so z.B. Ihren zukünftigen Arbeitgeber von sich. Wir stellen Ihnen gerne Nachweise für Ihr soziales Engagement aus, die Sie beispielsweise einer Bewerbung beilegen können.

  • Auslagenerstattung
    Das Ehrenamt des DRK.
    Foto: D. Winter / DRK e.V.

    Wie das Wort schon sagt, ein Ehrenamt wird "der Ehre wegen" ausgeübt, und nicht aus materiellen Gründen. Auch das freiwillige Engagement beim DRK ist unentgeltlich.

    Es sollen Ihnen durch Ihre ehrenamtliche Tätigkeit aber auch keine Kosten entstehen. Deshalb werden Ihnen zum Beispiel Fahrtkosten und entstandene Ausgaben für Übernachtungen und Verpflegung erstattet.

    Und natürlich sind Sie beim DRK gegen Unfälle versichert. Die Sicherheit unserer Aktiven liegt uns ganz besonders am Herzen und ist oberste Priorität im Einsatz!

Wie geht es weiter?

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl oder Ihren Ortsnamen in das Suchfeld, siehe oben, ein und gelangen so zu Ihrem zuständigen Ansprechpartner vor Ort oder sprechen Sie uns direkt an:

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Servicestelle Ehrenamt erreichen Sie telefonisch unter: +49 (0)251 9739 500 oder per E-Mail unter der Anschrift: ehrenamt(at)DRK-westfalen.de. Darüber hinaus erreichen Sie uns per Fax unter +49 (0)251 9339-4993.