FreiwilligenmanagementFreiwilligenmanagement

Freiwilligenmanagement

Ansprechpartner
Markus Wensing

Tel.: 0251 9739 -232

E-Mail: markus.wensing(at)DRK-westfalen.de

Ansprechpartner
Hinrich Riemann

Tel.: 0251 9739-211
E-Mail: Hinrich.Riemann(at)DRK-westfalen.de

 

 

Die Leitungskräfte von DRK-Ortsvereinen und -Kreisverbänden sehen sich permanent großen Herausforderungen ausgesetzt. Die inhaltliche (Weiter-)Entwicklung von Angeboten und Diensten, die Gewinnung und Bindung kompetenter und motivierter Freiwilliger, die Aus– und Weiterbildung eben dieser sowie das angemessene und zielführende Handeln in Krisensituationen sind nur einige davon.

Der Bereich Freiwilligenmanagement der Servicestelle Ehrenamt bietet Unterstützung in genau diesen Fragen. Er orientiert sich dabei an den vom Präsidialrat des DRK im März 2016 beschlossenen „Mindeststandards für hauptberufliche Unterstützungsstrukturen für die ehrenamtliche Tätigkeit im DRK". Mit Hilfe verschiedener Instrumente werden Prozesse initiiert und begleitet, die bei einer erfolgreichen (Neu-)Ausrichtung und Modernisierung hilfreich sind. Häufig werden diese in gemeinsamen Workshops erarbeitet und anschließend Schritt für Schritt in einem langfristigen Projekt umgesetzt. Aktivengewinnung, Öffentlichkeitsarbeit sowie die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls sind nur einige Themen, die dabei bearbeitet werden können.

Außer für die allgemeine Personal– und Organisationsentwicklung stehen die Mitarbeiter der Servicestelle auch bei akuten Problemlagen und für eine themenbezogene Fachberatung mit Fachwissen und Erfahrung beratend zur Verfügung. Egal ob in Vier-Augen-Gesprächen zu persönlichen Herausforderungen, die das Engagement im DRK mit sich bringt, oder in Runden mit Leitungskräften der Verbandsgliederung: Die Referenten der Servicestelle entwickeln gemeinsam mit den Aktiven vor Ort passgenaue Lösungen für die jeweilige Situation und begleiten den anschließenden Prozess im gewünschten Umfang. Diese und alle weiteren Angebote der Servicestelle sind übrigens kostenlos.

Ein weiterer wichtiger Arbeitsbereich ist die Vernetzung von Themen, Organisationen und Personen. Regelmäßige Netzwerktreffen zu verschiedenen Schwerpunktthemen werden organisiert. Ergänzt wird das Angebot durch dezentrale Fortbildungen zu allgemeinen Themen der Verbandsarbeit.