Bühnenbild_drkserver.jpg Foto: pixabay
drkserverdrkserver

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. drkserver
  3. drkserver

drkserver

Ansprechpartnerin

Natascha Amberg

Referentin drkserver

Tel.: 0251 9739-157
E-Mail: drk-server@DRK-westfalen.de

Der drkserver bündelt Personal und Material, Adressen und Ereignisse in einem Online-Ressourcenmanagement, sodass im Alltag Informationen erhoben und ausgewertet werden können. So lässt sich im Krisenfall zielgerichtet und flächendeckend, schnell und transparent ermitteln, welche Ressourcen zur Verfügung stehen – für Hilfe nach dem Maß der Not. Angesiedelt ist der drkserver vorrangig auf bundesverbandlicher Ebene.

Doch auch auf landesverbandlicher Ebene finden sich weiterhin Ansprechpersonen bezüglich des drkserver. Ehrenamtlich tätig ist der Fachberater und Multiplikator Alexander Steinberg, der unter anderem für die Veranstaltungsteilnahme (Landesausschuss, Bezirksausschuss, Landesversammlung; landesverbandsinterne Schulungen) zuständig ist. Von hauptamtlicher Seite wird durch Daniela Keller, als Sachbearbeiterin primär zuständig für generelle Anfragen zum drkserver, die Beratung und Unterstützung der Gliederungen, den Ausweisdruck, die Unterstützung und Organisation bei Veranstaltungen, unterstützt. Ebenfalls hauptamtlich angesiedelt ist die Referentin Natascha Amberg, welche hauptsächlich die Veranstaltungsvor- und -nachbereitung sowie Durchführung, als auch konzeptionelle und inhaltliche Arbeiten übernimmt.

Ziel des drkserver: Etablierung und gesamtheitliche Nutzung des drkserver innerhalb des Landesverbandes und den dazugehörigen Gliederungen.

Die anfallenden Aufgaben lassen sich in drei größere Bereiche gliedern. Zum einen wird im Nachfolgenden auf die verschiedenen Aufgabenbereiche des drkserver an sich eingegangen. Hier wird anhand einiger Beispiele aufgezeigt, welche Möglichkeiten bestehen wie auch welche Vorteile bei der Nutzung für die einzelnen Gliederungen entstehen. Zum anderen wurden auf landesverbandlicher Ebene Aufgabenschwerpunkte definiert, welche nach und nach umgesetzt werden sollen. Final sind verschiedene zukünftige Termine aufgelistet, zu denen die einzelnen Personengruppen herzlich eingeladen sind.

 

Ansprechpartnerin

Daniela Keller

Sachbearbeiterin drkserver

Tel.: 0251 9739-167
E-Mail: drk-server@DRK-westfalen.de

Was kann der drk-server?

  • Mitgliederverwaltung

    Es können unter anderem persönliche Daten, Zugehörigkeiten, Qualifikationen und Ausbildungen von einzelnen Mitgliedern hinterlegt werden. Durch verschiedene Personengruppen wie bspw. Leitungs- und Führungskräfte kann die Bearbeitung von Daten aufgeteilt werden. Dies schafft freie Ressourcen für DRK Geschäftsstellen, da es ein modernes Werkzeug zur Personalverwaltung, -entwicklung und -gewinnung im Ehrenamt ist.

  • Technikverwaltung

    Es kann jegliches Material wie bspw. Einsatzkleidung oder Fahrzeuge innerhalb einer Gliederung verwaltet werden. Durch verschiedene Personengruppen wie bspw. Leitungs- und Führungskräfte kann die Bearbeitung/das Einpflegen von Daten aufgeteilt/delegiert werden.

  • Ereignisverwaltung

    Veranstaltungen können von der Anmeldung über die Durchführung bis hin zum Abschluss verwaltet werden. Hierzu können unter anderem Planstellen zu Mitgliedern oder Materialien hinterlegt werden.

  • Adressverwaltung

    Adressen verschiedenster Organisationen wie bspw. Verbandsgliederungen, Bildungsstätten, Krankenhäuser und Veranstaltungsorte (sowohl intern als auch extern) können im Server hinterlegt werden.

  • Ausweisdruck

    Erstellung verschiedener Ausweise wie bspw. DRK-Ausweise oder Ausbilderkarten sowie die Bereitstellung von benötigtem Zubehör.

  • Auswertungen

    Der drkserver bietet ein breites Spektrum an Standardauswertungen, die einen schnellen Überblick/Einblick auf den Personal-/Technikbestand und detaillierte Grundlagen für Personalentscheidungen ermöglichen.

  • Statistiken

    Es können verschiedene Statistiken unter anderem für Mitglieder und Einsatzeinheiten generiert und ausgewertet werden.

  • Anlegung von Filtergruppen

    Eine Vorauswahl an verschiedenen Filtergruppen ist bereits im Server hinterlegt (bspw. häufig genutzte Werkzeuge, Fahrerlaubnisse). Diese können aber auch durch eigene Filtergruppen, sowohl bei den Mitgliedern als auch bei der Technik, ergänzt werden.

Wer ist wann und wofür zuständig?

  • Die Aufgabenbereiche von Bundes- und Landesverband

    Aufgabenbereiche Landesverband

    • Der Landesverband hat es sich zur Aufgabe gemacht, den drkserver gesamtverbandlich zu stärken und auszubauen. Durch die verstärkte landesverbandsinterne Nutzung soll vorrangig dazu beigetragen werden. Um dies zu erreichen sind im ersten Schritt Schulungen für Landesverband-Mitarbeitende vorgesehen.
    • Der Landesverband bietet im Rahmen seines Multiplikator*innenprogramms für interessierte Gliederungen Schulungen zur Anwendung an. Hierzu zählt unter anderem die Schulung von Anwendenden und die Sicherstellung der regelmäßigen Nutzung unter anderem in Form von Jahresstatistiken.
    • Zukünftig sollen regelmäßige interne Austauschtreffen zur Weiterentwicklung des drkserver (sowohl auf landesverbandlicher wie auch auf kreisverbandlicher Ebene) stattfinden. Diese sollen unter anderem dazu dienen, um zum einen die korrekte Nutzung zu gewährleisten und zum anderen, um sicher zu stellen, dass die Gliederungen über aktuelle Themen und Informationen zum drkserver verfügen.
    • Es finden monatliche Austauschtreffen mit der AG drkserver auf landesverbandlicher Ebene statt. Diese bestehen aus Reiner Bluhm (stellv. Landesrotkreuzleiter), Markus Wensing (Fachbereichsleiter Rotkreuzgemeinschaften), Christian Schuh (Abteilungsleiter Nationale Hilfsgesellschaft und Gemeinschaften), Alexander Steinberg, Daniela Keller, Natascha Amberg. Hier werden unter anderem aktuelle Entwicklungen und Fortschritte ausgetauscht.
    • Darüber hinaus finden Austauschtreffen auf Bundesebene im Rahmen des drkserver:forum (Alexander Steinberg, Christian Schuh) statt.
    • Ebenfalls wird an der Verbesserung der Außendarstellung des drkservers durch öffentlichkeitswirksames Auftreten (unter anderem in Form von Homepage, Flyer, etc.) gearbeitet.

    Aufgabenbereiche Bundesverband

    • Schulungen in deinem LV: Die drkserver:impulse sind digitale und kostenfreie Lernangebote, die das drkserver-Team entwickelt hat. Sie finden mehrmals im Jahr in jeweils einwöchigen Schulungsblöcken statt. Die Schulungsangebote richten sich hauptsächlich an Menschen ohne oder mit wenig drkserver-Vorwissen. Zudem bildet das drkserver-Team Multiplikator*innen für die drkserver:impulse aus, die ihrerseits Online-Schulungen anbieten.
    • Öffentlichkeitsarbeit: In loser Folge erscheinen Tipps für die alltägliche Arbeit mit dem drkserver. Darin sind gängige und besondere Handgriffe verständlich und Schritt für Schritt erläutert. Über den Bereich Aktuelles auf dieser Website, den News-Feed der drkserver-App sowie die Facebook-Gruppe drk-server kannst du dich über aktuelle Entwicklungen in der Welt der Millionen Potentiale auf dem Laufenden halten. Die drkserver-Administrator*innen in allen Gliederungen erhalten darüber hinaus regelmäßig eine kurze Mail namens drkserver:aktuell mit Updates.
    • Datenschutz und Datensicherheit: Datenschutzfragen der Anwender*innen bespricht das drkserver-Team individuell mit dem Datenschutzbeauftragten drkserver. Maßgabe ist es, Anfragen leicht verständlich zu beantworten. Sämtliche Informationen zum Datenschutz sind im drkserver-Handbuch zusammengefasst. Außerdem ist das drkserver-Team Ansprechpartner während der Prüfungen durch externe Datenschützer*innen wie das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik.
    • Weiterentwicklung: Programmtechnische Ergänzungen bespricht das drkserver-Team mit Praktiker*innen, bevor die inhaltlichen und technischen Details für die programmierende Firma ausführlich beschrieben werden.

Ansprechpartner

Alexander Steinberg

Fachberater drkserver der Landesrotkreuzleitung
Multiplikator drkserver


Tel.: 02521 9671617
E-Mail: drk-server@DRK-westfalen.de

Welche zukünftigen Termine stehen an?

  • Anstehende Termine
    • Landestagung drkserver (Ausschließlich für Sachbearbeiter*innen mit Administratorenfunktion und Administrator*innen):
      • 30.11.2024 im Tagungshotel Münster
    • Netzwerktreffen Multiplikator*innen:
      • 29.11.2024 im Tagungshotel Münster
    • Schulungen für Multiplikator*innen:
      • Termine noch ausstehend
    • Anwenderschulungen innerhalb der Gliederungen (Anmeldungen hierzu nur in Absprache mit dem veranstaltenden Kreisverband):
      • Termine noch ausstehend
    • drkserver:impulse des Bundesverbands : Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen finden Sie hier. (externer Link)

Sie möchten mehr erfahren?

Sie wollen mehr über den drkserver erfahren, Erfahrungen teilen oder brauchen Unterstützung bei der Anwendung des drkserver? Haben Sie Interesse an der Mitwirkung als Multiplikator*in? Wir sind für Sie da und freuen uns über Ihre Anfragen! Schicken Sie uns dazu gerne eine E-Mail an drk-server(at)drk-westfalen.de!