Bühnenbild_Interkulturell_Brigitte_Hiss.jpg Foto: Brigitte Hiss / DRK
Die Integrationsagenturen des DRK in Westfalen-LippeDie Integrationsagenturen des DRK in Westfalen-Lippe

Die Integrationsagenturen vom DRK in Westfalen-Lippe

Ansprechpartnerin

Elena Unruh

Koordination

Tel: 0251 9739-209
E-Mail: Elena.Unruh(at)DRK-westfalen.de

Die Integrationsagenturen in NRW werden vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) gefördert und bestehen seit 2007. In Trägerschaft der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege richten sich die Angebote der rund 190 Integrationsagenturen sowohl an Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, die schon lange in NRW leben, als auch an die, die gerade erst hierhergezogen sind.

Aufgaben

Die Integrationsagenturen machen sich für die Interessen und die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in NRW stark. Ziel ist der Abbau von Zugangsbarrieren in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens und die Förderung eines gleichberechtigten Miteinanders.

Sie arbeiten zu folgenden Schwerpunkten:

  • Bürgerschaftliches Engagement
  • Interkulturelle Öffnung
  • Sozialraumorientierte Arbeit
  • Antidiskriminierungsarbeit

Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit

Seit 2009 arbeiten die Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit unter dem Dach der Integrationsagenturen NRW. Die heute 13 Servicestellen haben eine landesweite Zuständigkeit und sind gleichzeitig vor Ort an die Städte und Kreise angebunden.

Die Servicestellen zeigen Fälle rassistischer Diskriminierungen genauso wie strukturelle Diskriminierung in der Gesellschaft auf. Sie gehen gegen Ausgrenzung vor und bieten Betroffenen individuelle Beratung und Unterstützung an. Außerdem bestärken und unterstützen sie Ratsuchende darin, ihre Menschenrechte und Grundfreiheiten wahrzunehmen.

Mit der Einrichtung der Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit im Kreis Borken hat sich das Rote Kreuz zum Ziel gesetzt, gegen individuelle und strukturelle Benachteiligungen vorzugehen und auf einen gesellschaftlichen Konsens gegen Diskriminierung und für Gleichbehandlung hinzuarbeiten.

Hinweis: Die Links führen auf Seiten anderer Anbieter und Sie verlassen unsere Homepage.

Ansprechpartnerin

Margreet Toxopéus

Koordinatorin

Tel.: 0251 9739-156

E-Mail: Margreet.Toxopeus(at)DRK-westfalen.de

 

 

 

Die Integrationsagentur des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V.

Die Integrationsagentur des DRK- Landesverbands Westfalen-Lippe e.V. gibt es seit 2008. Sie ist eine von 16 Integrationsagenturen in DRK-Trägerschaft in Westfalen-Lippe.

Flyer Integrationsagentur

Von Menschen für Menschen

  • Wir fördern und stärken die Interkulturelle Kompetenz der Bürgerinnen und Bürger.
  • Wir unterstützen, beraten und begleiten soziale Einrichtungen und Dienste bei der Interkulturellen Öffnung.
  • Wir sind Ansprechpersonen während des Integrationsprozesses vor Ort.
  • Wir fördern ehrenamtliches Engagement zur Stärkung der Integration geflüchteter Menschen und Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.
  • Wir unterstützen Migrantenselbstorganisationen und kooperieren mit ihnen.
  • Wir sind in ein großes Netzwerk eingebunden.
  • Wir sensibilisieren für die Wahrnehmung von Zugangsbarrieren und bieten Unterstützung beim Abbau dieser an.

Beispiele für unsere aktuellen Angebote 

  • Beratung und Begleitung bei interkulturellen Öffnungsprozessen in Einrichtungen
  • Workshops zu Interkultureller Kompetenz im Berufsalltag (z.B. für pädagogische Fachkräfte, im Bundesfreiwilligendienst, im Rettungswesen)
  • Seminare und Workshops zum Thema „Kultursensible Pflege“
  • „Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext“ für hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Flüchtlingsunterkünften
  • Qualifizierung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit
  • Workshops zum Thema Antirassismus und Antidiskriminierung
  • Vorträge zu aktuellen Themen im interkulturellen Zusammenhang
  • Gestaltung von Fortbildungen und Tagungsreihen zu interkulturellen Themen

Wir freuen uns über Ihre Anregungen weitere Angebote! Unsere Angebote richten sich ausdrücklich an alle Menschen! Denn Integration verstehen wir als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, in die sich alle Menschen mit ihren Wünschen, Vorstellungen und Ideen einbringen können und sollen.

Ansprechpartnerin

Anne Artmeyer

Tel.: 0251 9739-199
E-Mail: Anne.Artmeyer(at)DRK-Westfalen.de

Die DRK-Integrationsagenturen in Westfalen-Lippe

Abgesehen vom DRK-Landesverband Westfalen-Lippe verfügen folgende DRK-Kreisverbände in Westfalen-Lippe über eine Integrationsagentur:

Weitere Informationen zu den Integrationsagenturen in NRW erhalten Sie auf folgenden Seiten:

http://integrationsagenturen-nrw.de/

http://www.kfi.nrw.de/Foerderprogramme/Integrationsagenturen/index.php

https://www.mkffi.nrw/integrationsagenturen-was-machen-die-genau-beispiele-guter-praxis

Hinweis: Die Links führen auf Seiten anderer Anbieter und Sie verlassen unsere Webseite. 

Gefördert durch