Landeswettbewerb 2018Landeswettbewerb 2018

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Veranstaltungen
  3. Landeswettbewerb 2018

Landeswettbewerb 2018

DRK-Landeswettbewerb und JRK-Landeswettbewerb (Stufe III) vom 29.06. bis 01.07.2018 in Halver

Facebook

Twitter

Hinweis: Die Links führen auf die Seiten anderer Anbieter und Sie verlassen unsere Webseite.

Vorfreude auf den DRK-Landeswettbewerb in Halver: (v.li.) Christian Schuh (Servicestelle Ehrenamt - DRK-Landesverband Westfalen-Lippe), Ulrich Hoffmann (Vorstand DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid), André Trimpop (Vorsitzender DRK-Ortsverein Halver), Werner Neuhoff (Rotkreuzleiter DRK-Ortsverein Halver), Sören Ledig (JRK-Landesleiter), Tanja Knopp (Landesrotkreuzleiterin) und Christian Kleinberns (Einsatzstaffel DRK-Landesverband Westfalen-Lippe)

„Herzenssache Menschlichkeit“: Unter diesem Motto wird der 66. DRK-Landeswettbewerb am Samstag, 30. Juni in Halver (DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid) stattfinden. Hierzu erwartet der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe ca. 600 Rotkreuzler, Jugendrotkreuzler, Gäste, Schlachtenbummler und Helfer. Auch Gerda Hasselfeldt, seit dem 1. Dezember 2017 Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, lässt es sich nicht nehmen, die „Olympiade der Helfer“ des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe zu besuchen.

Am Wettbewerb werden die Siegergruppen der DRK-Kreiswettbewerbe in Westfalen-Lippe teilnehmen. Dabei werden sie unter anderem mit gespielten Notfällen konfrontiert, deren „Opfer“ sie unter den Augen von Schiedsrichtern mit ihren vielfältigen Kenntnissen aus Erster Hilfe, Sanitätsdienst und Co. versorgen müssen. Die Siegergruppe wird den DRK-Landesverband Westfalen-Lippe beim DRK-Bundeswettbewerb vom 14. bis zum 16. September 2018 in Siegen vertreten.

Parallel zum DRK-Landeswettbewerb wird in Halver der Jugendrotkreuz (JRK)-Landeswettbewerb der Stufe III für die 17- bis 27-jährigen Jugendrotkreuzler durchgeführt. Die Erstplatzierten fahren zum Bundeswettbewerb des Deutschen Jugendrotkreuzes in der Altersklasse der 17- bis 27-Jährigen (Stufe III) vom 14. bis zum 16. September 2018 in Hamburg.

Am DRK-Landeswettbewerb werden 13 Rotkreuzgemeinschaften aus den DRK-Kreisverbänden Altena-Lüdenscheid, Arnsberg, Brilon, Borken, Hagen, Lippe, Olpe, Paderborn, Siegen-Wittgenstein, Steinfurt, Tecklenburger Land, Unna und Warendorf-Beckum teilnehmen. Außer Konkurrenz ist eine Gastgruppe aus dem DRK-Landesverband Nordrhein (Rotkreuzgemeinschaft Wasserwacht Dahlem) mit dabei.

Beim Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb der Stufe III kommen sechs der teilnehmenden Gruppen aus den DRK-Kreisverbänden Altkreis-Meschede, Coesfeld, Lippe, Steinfurt, Tecklenburger Land und Wattenscheid. Außerdem nimmt hier eine Gastgruppe aus dem DRK-Kreisverband Altona-Mitte (DRK-Landesverband Hamburg) teil.

Wir laden Sie herzlich ein, über die Rotkreuz-Großveranstaltung in Halver zu berichten. Ansprechpartnerin im Vorfeld und am Wettbewerbstag ist Claudia Zebandt, Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit, DRK-Landesverband Westfalen-Lippe (Tel.: 0251 / 9739-137, Mobil: 0172 / 5351066).