Bühnenbild_Jugend_fotolia.jpg Foto: fotolia.com
"Voll normal""Voll normal"

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Projekte
  3. "Voll normal"

"Manche Männer lieben Männer, Manche Frauen eben Frauen
Da gibt's nichts zu bedauern und nichts zu staunen
Das ist genau so normal wie Kaugummi kauen.“

Dieses Statement gab die Band „Die Ärzte“ bereits vor einigen Jahren in ihrem Song „Männer und Frauen“ zum Besten. Egal ob hetero, homo, bi – dass sexuelle Vielfalt normal ist, wird in dem neuen kostenfreien Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt „Voll normal!“ der Abteilung Wohlfahrts- und Sozialarbeit - Fachbereich Jugend des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe vermittelt. Ganz unaufgeregt und auf freiwilliger Basis, mit interaktiven und den Selbstwert fördernden Methoden kommen die Projektleiter*innen mit Teilnehmenden ins Gespräch. Es dreht sich alles um die Themen der Liebe in Verbindung mit sexueller Vielfalt, Orientierung, Identität.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren, an JRK-Jugendgruppen, Sportvereine oder weitere Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Wer uns und den Projekttag in seine bzw. ihre Einrichtung holen möchte, schreibt uns einfach eine E-Mail: Sozialarbeit(at)drk-westfalen.de