Nachhaltigkeitslogo.jpg
NachhaltigkeitsworkcampNachhaltigkeitsworkcamp

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Projekte
  3. Nachhaltigkeitsworkcamp

Nachhaltigkeitsworkcamp

Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind aktueller denn je: Im Rahmen der Klima-Streik-Bewegung „Fridays for Future“ gehen Schüler*innen und Studierende jeden Freitag auf die Straße, um auf klimapolitische Missstände aufmerksam zu machen. Das Rote Kreuz hilft weltweit Opfern von Naturkatastrophen, Stürmen, Dürren, Hitzewellen oder Überschwemmungen, den Folgen der Erderwärmung. Doch was können wir im DRK schon im Vorfeld tun, um die Auswirkungen zu verringern und die Umwelt zu schützen? Die Anpassung an die Folgen des Klimawandels macht nur Sinn, wenn man gleichzeitig dessen Ursachen bekämpft.  

Die JRK-Kampagne „Klimahelfer: Änder' was, bevor's das Klima tut“ hat sich in den Jahren 2012-2014 intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt und einiges auf die Beine gestellt. Daran möchten wir nun anknüpfen. Daneben ist auch die Stärkung des Selbstschutzes und die Selbsthilfefähigkeit der Bevölkerung eine wichtige Aufgabe des DRK. Die letzten Schadensfälle haben gezeigt, dass die Selbsthilfefähigkeit in der Bevölkerung nicht ausreichend vorhanden ist.

Gemeinsam möchten wir uns mit interessierten Rotkreuzler*innen aus Rotkreuzgemeinschaften und dem Jugendrotkreuz im Rahmen eines besonderen Wochenendes im Logistikzentrum Westfalen in Nottuln mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen, Selbsthilfefähigkeiten erlernen und Ideen zum nachhaltigerem Leben praktisch erfahrbar machen.

 

Programm: 23.08.2019 bis 25.08.2019

 

Fr. 23.08.2019
  • 18:00 Uhr
 
  • Gemeinsames Kochen und Essen
  • Kleiner Einstieg ins Thema Nachhaltigkeit
 
Sa., 24.08.2019
  • 08.30 Uhr
  • 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • 12.30 Uhr
  • 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr
  • 18.30 Uhr
  
  • gemeinsames Frühstück
  • 1. Einheit Workshops
  • gemeinsames Mittagessen
  • 2. Einheit Workshops
  • gemeinsames Abendessen + Lagerfeuer
 
So., 25.08.2019
  • Gemeinsames Frühstück + Ergebnissicherung, Ausblick

 

Folgende Workshops werden bisher angeboten:

  • Praktisches Upcycling, z.B. von Kleidung
  • Insektenhotel  gestalten
  • Natürliche Kosmetik selbst herstellen
  • Cidre selbst keltern
  • Hausgemachte Wurst herstellen
  • Besuch einer Imkerei mit praktischen Einblicken

 Weitere Informationen