Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
PressemitteilungenPressemitteilungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartnerin

Claudia Zebandt

  • Leitung Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0251 9739-137
mobil: 0172 5351066 
Fax: 0251 9739-227
E-Mail: Claudia.Zebandt(at)DRK-westfalen.de

15 Schulen aus Westfalen-Lippe werden „Humanitäre Schule“

Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe würdigt Auseinandersetzung mit Menschlichkeit und humanitärem Völkerrecht Weiterlesen

DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt ehrte Heinz-Wilhelm Upphoff - 50 Jahre aktiv im Deutschen Roten Kreuz

Heinz-Wilhelm Upphoff, der Vizepräsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, erfuhr eine besondere Würdigung: Im Rahmen des DRK-Landeswettbewerbs am Samstag, 30. Juni 2018, in Halver wurde er gleich zweifach für 50 Jahre intensives ehrenamtliches Engagement im Deutschen Roten Kreuz geehrt: Gerda Hasselfeldt, die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, verlieh ihm die DRK-Ehrennadel in Gold. Landesrotkreuzleiterin Tanja Knopp und Landesrotkreuzleiter Thorsten Junker überreichten ihm die Auszeichnungsspange des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe für 50 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit. ... Weiterlesen

Einladung zum Perspektivwechsel - Youth on Rhe Run

Sie sind / Ihr seid herzlich dazu eingeladen, „Youth on the Run“ zu erleben: Sa., 25. August, 13:00 Uhr – So., 26. August 2018, 14:00 Uhr im DRK Logistikzentrum Nottuln.   Weiterlesen

DRK-Landeswettbewerb und Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb in Halver

Erster Platz für die Rotkreuzgemeinschaft Wenden (DRK-Kreisverband Olpe) - Beim Jugendrotkreuz siegte die JRK-Gruppe „Marvin‘s Hühnerstall“ (DRK-Kreisverband Tecklenburger Land)   Weiterlesen

Sören Ledig erneut zum JRK-Landesleiter gewählt

Landeskonferenz des Jugendrotkreuzes Westfalen-Lippe am 17. Juni in Detmold Weiterlesen

DRK-Landeswettbewerb und JRK-Landeswettbewerb dieses Jahr in Halver (DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid) - Einladung zum Vorabpressegespräch am 21. Juni

„Herzenssache Menschlichkeit“: Unter diesem Motto wird der 66. DRK-Landeswettbewerb am Samstag, 30. Juni in Halver (DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid) stattfinden. Hierzu erwarten wir ca. 600 Rotkreuzler, Jugendrotkreuzler, Gäste, Schlachtenbummler und Helfer. Am Wettbewerb werden die Siegergruppen der DRK-Kreiswettbewerbe in Westfalen-Lippe teilnehmen. Dabei werden sie unter anderem mit gespielten Notfällen konfrontiert, deren „Opfer“ sie unter den Augen von Schiedsrichtern mit ihren vielfältigen Kenntnissen aus Erster Hilfe, Sanitätsdienst und Co. versorgen müssen. Parallel zum... Weiterlesen

Bundesfreiwilligendienst - Abbrecherquote beim Roten Kreuz im niedrigen einstelligen Prozentbereich

„Der Bundesfreiwilligendienst beim Roten Kreuz ist für die Teilnehmer von großer Zufriedenheit geprägt“, so Dr. Hasan Sürgit, Vorstandsvorsitzender des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Besonders erfreut es ihn, wenn die Teilnehmer sich für die Idee des Roten Kreuzes begeistern. In diesen Wochen beginnt mit dem Abschluss der Schulzeit für viele junge Menschen allerorten die „heiße Phase“ der Bewerbungen um einen Freiwilligendienst im kommenden Jahr. Weiterlesen

DRK-Soforthilfefonds (SofHi) für benachteiligte Kinder - Regierungspräsident Arnsberg und Regierungspräsidentinnen Münster und Detmold unterstützen mit Schirmherrschaft

Am Donnerstag, 24. Mai 2018, begrüßte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel die Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, Nilgün Özel, in der Bezirksregierung Arnsberg. So wie Regierungspräsidentin Dorothee Feller (Bezirksregierung Münster) und Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl (Bezirksregierung Detmold) hat er die Schirmherrschaft für den DRK-Soforthilfefonds für benachteiligte Kinder – kurz: SofHi – übernommen. Weiterlesen

Live-Action-Rollenspiel „Youth on the Run“ in Nottuln - Was bedeutet es, auf der Flucht zu sein?

„Was du hörst, wirst du vergessen. Was du siehst, daran wirst du dich erinnern. Was du selbst erlebst, wirst du verstehen.“ Weiterlesen

Seite 3 von 11.