Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
PressemitteilungenPressemitteilungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartnerin

Claudia Zebandt

  • Pressesprecherin

Tel.: 0251 9739-137
mobil: 0172 5351066 
Fax: 0251 9739-227
E-Mail: Claudia.Zebandt(at)DRK-westfalen.de

Nr. 50/2017, Münster, den 16.10.2017 Tanja Knopp zur stellvertretenden Bundesbereitschaftsleiterin gewählt

Am Wochenende hat der DRK-Bundesausschuss der Bereitschaften in Berlin getagt und eine neue Bundesleitung gewählt: Wiedergewählt wurden Bundesbereitschaftsleiter Martin Bullermann (DRK-Landesverband Oldenburg) und der stellvertretende Bundesbereitschaftsleiter Christian Wetzel (DRK-Landesverband Sachsen). In das Amt der stellvertretenden Bundesbereitschaftsleiterin wurde Tanja Knopp (DRK-Landesverband Westfalen-Lippe) neu gewählt. Weiterlesen

Nr. 49/2017, Münster, den 16.10.2017 13. Münsteraner Rotkreuz-Gespräch zum humanitären Völkerrecht

„Die Bedeutung der Kommunen für die humanitäre Arbeit“ lautet das Thema des Vortrags beim 13. Münsteraner Rotkreuz-Gespräch zum humanitären Völkerrecht am Montag, 23. Oktober 2017, um 19:30 Uhr in der Bezirksregierung Münster, Domplatz 36, 48143 Münster. Hierzu laden wir die Vertreter der Presse und interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Weiterlesen

Nr. 48/2017, Münster, den 13.10.2017 Jubiläum: 45 Jahre DRK-Hospitalschiff Helgoland

Vor 45 Jahren, im Jahr 1972, endete einer der größten und längsten Hilfseinsätze des Deutschen Roten Kreuzes: der Einsatz des Hospitalschiffs Helgoland vor der Küste von Vietnam. Das „weiße Schiff der Hoffnung“ half im Vietnamkrieg 80.000 Menschen. Wir vermitteln Interviews mit Zeitzeugin aus Westfalen-Lippe     Weiterlesen

Nr. 47/2017, Münster, den 09.10.2017 SSD-Tag in Nottuln: Schulsanitäter des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Winterberg auf dem Siegertreppchen

Beim Wettbewerb der Schulsanitäter, zu dem das Jugendrotkreuz (JRK) Westfalen-Lippe am Samstag, 7. Oktober 2017 nach Nottuln im Münsterland eingeladen hatte, erreichte die Schulsanitätsdienstgruppe des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Winterberg den ersten Platz. Auf den zweiten Platz kamen die Schulsanitäter des Gymnasiums am Löhrtor aus Siegen, über den dritten Platz freute sich die Schulsanitätsdienstgruppe Immanuel-Kant-Gymnasium aus Dortmund. Teilgenommen hatten 170 Schülerinnen und Schüler in 22 Schulsanitätsdienstgruppen aus Lippstadt, Höxter, Winterberg, Emsdetten, Herford, Münster,... Weiterlesen

Nr. 46/2017, Münster, den 03.10.2017 „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ beim DRK-Suchdienst in Münster

„Das ist fast so wie Detektivarbeit“, erklärte Christian Kamp, Leiter des Suchdienstes und des Landesauskunftsbüros im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe, seinen kleinen und erwachsenen Zuhörerinnen und Zuhörern die Arbeit des Suchdienstes. Am Tag der Deutschen Einheit hat sich der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe in Münster am siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ (WDR) beteiligt und in drei Durchgängen für insgesamt rund 60 Kinder und Eltern bzw. Angehörige seine Türen geöffnet. Weiterlesen

Nr. 45/2017, Münster, den 28.09.2017 Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit

Im Rahmen der Qualifizierungsreihe „Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit“ findet am Mittwoch, 11. Oktober 2017, von 17:00 bis 20:00 Uhr die Veranstaltung „Psychosoziale Belastungen und Traumata bei geflüchteten Menschen“ im DRK-Landesverband Sperlichstraße 25 in 48151 Münster statt. Weiterlesen

Nr. 44/2017, Münster, den 27.09.207 Wettbewerb der Schulsanitäter in Westfalen-Lippe

„Piraten Ahoi!“ ist Motto des Schulsanitätsdiensttages 2017   Zum diesjährigen Wettbewerb der Schulsanitäter lädt das Jugendrotkreuz (JRK) Westfalen-Lippe am Samstag, 7. Oktober 2017, von 9:30 Uhr bis 18:00 in das DRK-Logistikzentrum in der Liebigstr. 2 in 48301 Nottuln ein. Weiterlesen

Nr. 43/2017, Ibbenbüren, den 17.09.2017 57. DRK-Bundeswettbewerb in Ibbenbüren

Auch den diesjährigen DRK-Bundeswettbewerb 2017 am 16. September 2017 in Ibbenbüren hat eine Rotkreuzgemeinschaft aus Ibbenbüren (DRK-Kreisverband Tecklenburger Land/DRK-Landesverband Westfalen-Lippe) gewonnen. Bereits beim DRK-Bundeswettbewerb 2016 in Baden-Württemberg hatte eine Rotkreuzgemeinschaft aus Ibbenbüren den ersten Platz geholt. Den zweiten Platz erreichte die Bereitschaft aus Nierstein-Oppenheim (DRK-Kreisverband Mainz-Bingen/DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz); den dritten Platz holte die Bereitschaft aus Garrel (DRK-Kreisverband Cloppenburg/DRK-Landesverband Oldenburg). Der... Weiterlesen

Nr. 42/2017, Münster, den 14.09.2017 Das Jugendrotkreuz sucht Gastfamilien in Billerbeck, Gelsenkirchen und Münster

Das Jugendrotkreuz (JRK) in Westfalen-Lippe sucht Gastfamilien in Billerbeck, Gelsenkirchen und Münster für junge Freiwillige aus Namibia und Indien, die im Rahmen der Süd-Nord-Komponente des „weltwärts“-Programms ihren Bundesfreiwilligendienst ab Dezember 2017 für zwölf Monate absolvieren werden. Weiterlesen

Nr. 41/2017, Düsseldorf/Münster, den 13.09.2017 Parlamentarisches Frühstück mit dem DRK in NRW

Zum Parlamentarischen Frühstück mit dem Deutschen Roten Kreuz begrüßte der Präsident des Landtags NRW, André Kuper, Landtagsabgeordnete und Vertreter des Roten Kreuzes am Mittwoch, 13. September 2017, im Landtag in Düsseldorf. Kuper dankte den ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen des DRK „für die oft lebensrettende Hand und Arbeit“ und „für die konstruktive Beratung in der Vergangenheit und Zukunft“. Weiterlesen

Seite 16 von 21.